Anzeige
SUBVENTIONEN.DE
logo
 
 

Anzeigen
klarmobil.de - Handyvertrag ohne Grundgebühr und Mindestumsatz
Kaspersky Anti Virus 2012 - So schützen Sie Ihren PC zuverlässig!
Kredite auch für Selbständige
Kredite auch für Selbständige
Der Barclaycard Kredit für Selbständige - Jetzt beantragen!

Kredite für Selbständige
Artikel sortiert nach und Kategorie

Anzeige

Artikel

BAFA: Förderung von Rußpartikelfiltern

Wer für die Nachrüstung seines Dieselfahrzeugs mit einem Partikelfilter den staatlichen Zuschuss von 330 Euro erhalten möchte, kann seit dem 1. Februar 2012 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) am Online-Antragsverfahren teilnehmen.

Es empfiehlt sich, so schnell wie möglich einen Rußfilter nachzurüsten, um anschließend die Förderung beantragen zu können. Die Zuwendungsbescheide werden in der Reihenfolge des Eingangs der vollständigen Antragsunterlagen erteilt. Die verfügbaren Mittel reichen für rund 90.000 Nachrüstungen. Es gilt: wer zuerst kommt, sichert sich den Zuschuss.
Förderfähig ist die Nachrüstung in PKW, die erstmalig vor dem 1. Januar 2007 zugelassen wurden, sowie in leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen mit Erstzulassung vor dem 17. Dezember 2009. Der Partikelfilter muss zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 31. Dezember 2012 eingebaut werden. Antragsberechtigt ist, wer im Zeitpunkt der Antragstellung Halter des nachgerüsteten Fahrzeugs ist.

Und so einfach erhalten Sie den Zuschuss:

1. Dieselfahrzeug mit einem Partikelminderungssystem nachrüsten.
2. Nachrüstung durch die ausführende Fachwerkstatt oder einen Sachverständigen bescheinigen lassen.
3. Technische Verbesserung und insbesondere das Datum der Nachrüstung von der zuständigen Zulassungsstelle in der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) eintragen lassen.
4. Über das Online-Formular die Antragsdaten eingeben und an das BAFA übermitteln, anschließend das Antragsformular ausdrucken, unterschreiben und mit einer Kopie des neuen Fahrzeugscheins per Post an das BAFA senden.
5. Nach der Bearbeitung des Antrags werden die 330 Euro direkt auf das angegebene Konto überwiesen.

Das Online-Antragsformular sowie eine Übersicht über die noch zur Verfügung stehenden Fördermittel finden Sie hier.

Quelle: PM des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)




Erschienen am 09.02.12, Roland Betz

 
Öffentliche Fördermittel: Diesen Artikel drucken Subventionen: Diesen Artikel per Email versenden Subventionen: Direkt-Link zu diesem Artikel kopieren Öffentliche Fördermittel: Diesen Artikel als PDF anzeigen
Druckversion dieses Artikels
Diesen Artikel per Email versenden
Diesen Artikel als PDF anzeigen
Druckversion
PDF
 
 
Anzeige
Buch 300*250
 
 
 
Anzeigen
PKV Private Krankenversicherung
Buch: Öffentliche Fördermittel Öffentliche Fördermittel - 3. Auflage
Businessplan Praxiserprobter Businessplan mit interessanten Fördermöglichkeiten
Brose 250*100